Corona: Schießen auf dem Kugelstand in Bad Bederkesa wieder in eingeschränktem Maße möglich

Liebe Jagdschützen,
 
aufgrund der eingetretenen Lockerungen kann inzwischen auch wieder in eingeschränktem Maße Schießen auf dem Kugelstand in Bad Bederkesa erfolgen. In den regulären Übungszeiten, Freitag 17:00 bis 19:00 Uhr kann die Einschießbahn zum Einschießen sowie für Kontrollschüsse genutzt werden. Ferner kann der "laufende Keiler" genutzt werden. Selbstverständlich sind die Hygienevorschriften und insbesondere die Abstandsregelungen strikt einzuhalten! Dies bedeutet, dass nur jeweils ein Schütze auf der Einschießbahn, ein Schütze beim „laufenden Keiler“ sowie die Aufsicht sich auf dem Stand aufhalten darf.
 
Sämtliche weiteren Schützen haben ebenfalls unter Einhaltung der Abstandsvorschriften außerhalb der eigentlichen Schießanlage zu warten.
 
Das jagdsportliche Schießen kann derzeit aufgrund der weiter anhaltenden Maßnahmen nicht stattfinden.
 
Mit freundlichen Grüßen und waidmannsheil
 
Guido Wurtz
1. Vorsitzender

Aktuelles & Termine

Am  Samstag,  15. August 2020, fand für die Mitglieder des Hegering 9 Bokel ein Schießen auf den „ Laufenden Keiler“ auf dem Kugelstand in Holzurburg…

Weiterlesen

Das Bundesministerium für Landwirtschaft (BMEL) hat in einer Sonderpressekonferenz bekannt gegeben, dass der gefundene Wildschweinkadaver in…

Weiterlesen

Zukünftig entfällt die Pflicht zur Trichinenuntersuchung beim Nutria.
Diese Änderung ergibt sich aus der Änderung des § 4 Abs.2 der Tierischen…

Weiterlesen