Hegering 1 - Land Wursten

Hegeringleiter:
Claus Müller
Tel. 04742 / 8696
Fax 04742 / 253302
eMail
Stellvertreter:
Erich Tants
Tel. 04705 / 950059
Obmann für Natur-
und Landschutz:

Frank Holzapfel
Tel. 04741 - 180866
Obmann für Schießwesen:
Jan-Christof Trilk
 
Obmann Jungjäger:
Christian Milter
 
Ferienpassaktion:
Birgit Witowski
 
Kochkurs:
Christa Harms
 

Reviere

RevierJagd-
bezirks-
größe
be-
friedete Fläche
be-
jagbare Fläche
Acker- und GrünlandWaldWasserÖdland
Padingbüttel930100830830   
Mulsum810 810769 2318
Domäne Pompdamm/
Halbemond
2845279279   
Wremen240010023002200 100 
Spieka-Neufeld7044700692 8 
Midlum 12050 20501980301030
EJ Gerken100 1008020  
Cappel82681745733 12 
Domäne Lietherhof2022200200   
Nordholz803607436391004 
Cappel-Neufeld806108698693 5 
Spieka1293114117911581542
Imsum1200328872831140 
Misselwarden1095182913903 10 
Dorum215025019001805 95 
Midlum 23601042562311510 

Mitglieder / Gastmitglieder

In unserem Hegering haben wir sechs ehrenamtliche Wattenjagdaufseher (Seehundbeauftragte)                
                
        Ehrhardt Harrs        
        Eide Harrs        
        Jochen Schroeter        
        Frank Penner        
        Axel Hasselbrink        
        Carsten Johanns        
                
Unsere z. Zt. 142 Mitglieder-/innen sind aus allen Berufsschichten und Altersgruppen. Der Anteil der Frauen beträgt 15%.
2/3 unserer Mitglieder sind seit über 10 Jahren Mitglied im DJV.       

Beschreibung / Standdortbestimmung

Der Hegering 1 - Land Wursten - erstreckt sich von Nordholz im Norden, bis Imsum im Süden, die B6 und die Nordsee bilden die Grenze im Westen und Osten.
Die am meisten vorkommenden Wildarten sind Rehwild, Hase, Fasan, Ente, Tauben, Gänse als Zugwild, sowie Fuchs, Marderhund, Krähen, Elstern und gelegentlich mal Dammwild im Forst oder Wildschweine am Rande der Geest.                   
Das Rebhuhn wird seit Jahrzehnten nicht mehr bejagt und kommt nur noch vereinzelnt vor. Die Beutegreifer wie Fuchs, Marder usw. sowie die Greifvögel haben hier sicherlich auch zu beigetragen. Es fehlen allerdings auch Hackfrüchte und Unkrautsamen an den Ackerrändern.
In den letzten Jahren fällt fast jedes fünfte Stück Rehwild dem Straßenverkehr zum Opfer. Bei den Hasen und Fasanenbeständen ist ein starker Rückgang - durch Strukturveränderung in der Landwirtschft und der Natur - fest zustellen.
Das Ackerlandblühstreifenprogramm "Es blüht und summt in bunten Feldern" eine Initiative des Landvolks / Landwirtschft, des Kreis Cuxhaven's und Jägerschaft sowie die von den Jagdpächtern zusätzlich angelegten Wildäcker können die Veränderungen nur bedingt kompensieren. Durch den Wegfall der Flächenstillegung wurden ab 2005 vermehrt Brachflächen in die landwirtschaftliche Produktion von Nahrungsmitteln und Energiepflanzen für Biogasanlagen genommen, was zu weiteren Besatzrückgängen verschiedener Wildarten führte.

Naturschutz / Umweltschutz

Seit 2008 pflanzen wir in den einzelnen Revieren jedes Jahr Obstbäume und seit  2002  bauen wir Nistkästen *).

  • bis 2008  850 Nistkästen
  • 2008 -  90 Obstbäume -  150 Nistkästen
  • 2009 - 150 Obstbäume - 520 Nistkästen (inkl. 300 Stück für den Zoo am Meer)
  • 2010 - 140 Obstbäume - 240 Nistkästen
  • 2011 - 130 Obstbäume - 230 Nistkästen
  • 2012 - 150 Obstbäume - 280 Nistkästen
  • 2013 - 130 Obstbäume - 360 Nistkästen
  • 2014 - 140 Obstbäume - 220 Nistkästen
  • 2015 - 130 Obstbäume - 280 Nistkästen
  • 2016 - 105 Obstbäume - 250 Nistkästen
  • 2017 - 100 Obstbäume - 300 Nistkästen
  • 2018 - 100 Obstbäume - 190 Nistkästen

Gesamt: 1.365 Bäume und 3.870 Nistkästen *)ohne Insektenhotels,          Fledermauskästen und Sonderanfertigungen

Aktivitäten & Aktionen

Wildkochkurse:
Seit 2006 jedes Jahr zwei Kurse mit max. 15 Personen = 20 Kurse = 300 Teilnehmer, bisher jedesmal ausgebucht.    

  • Dienstag, 20. März - Hegeringsversammlung Riehl´s Garten, Cappel
  • Sa./So., 12./13. Mai - Ausstellung Holzapfel, Midlum
  • Samstag, 30. Juni - Ferienpassaktion Land Wursten + Nordholz, Ponyhof Wolters, Kransburg
  • Samstag, 21. Juli - Hegeringschießen in Bad Bederkesa mit Grillen, ab 13:30 Uhr
  • Sonntag, 16. Dezember - Dorumer Weihnachtsmarkt Wildbratwurst Stand
  • Samstag, 02. Februar - Hegeringfuchsjagdtag mit Essen, Riehl´s Garten
  • Februar 2019    Termin offen - Kochkursus: "Wildgerichte" mit Herrn Brandes im Schulzentrum, Dorum
  • März  2019    Termin offen - Kochkursus: "Wildgerichte" mit Herrn Brandes im Schulzentrum, Dorum

Aktuelles & Termine

Leider hatten wir die falsche Ausschreibung veröffentlicht. Anbei nun das korrekte Schreiben.

Weiterlesen

In diesem Jahr erfolgt die Ausrichtung der Kreismeisterschaft im Jagdlichen Schießen mit Hegering-Vergleichsschießen am 15. Juni 2019 auf dem…

Weiterlesen

Kurz nach der Freisprechung und dem Erhalt der Jägerbriefe trafen sich die Jungjäger erneut, um 40 Obstbäume zu pflanzen.

Die Aktion wurde vom…

Weiterlesen